Kinderhospiz Aachen: Neuer Kurs für Ehrenamtliche

Ohne die Ehrenamtlichen Helfer wäre der Kinderhospizdienst verloren, denn alleine mit hauptamtlichen (Teilzeit-)Koordinatoren können unsere zahlreichen Familien nicht die Unterstützung bekommen, die sie wünschen und brauchen. Ehrenamtliche gehen in die Familien hinein und helfen bei alltäglichen Arbeiten, spielen mit den Kindern und Geschwistern, erledigen Einkäufe und Behördengänge oder machen sich als Babysitter und helfende Hand nützlich. Im Januar beginnt ein neuer Kurs.

Auch Menschen, die sich gerne in den Dienst einer guten Sache stellen, denen aber der Umgang mit lebensverkürzend erkrankten Kindern zu nahe gehen würde, können sich im Kinderhospizdienst nützlich machen: Im Büro wird jeder gebraucht, der Briefe schreiben und eintüten oder Datenbank-Arbeiten übernehmen kann. Fragen Sie einfach nach, wo und wie wir Sie mit Ihrem speziellen Talent einsetzen können.

Lachjoga für Kinder Weiterlesen