“Medizintechnik für Menschen”: BYTEC spendet 500 €

Medizinprodukte für Menschen – Spenden für den Kinderhospizdienst

Bevor wir das Geheimnis lüften, wer die neue Koordinatorin des Ambulanten Kinderhospizdienstes Aachen / Kreis Heinsberg “Sonnenblume” e.V. ist, hier noch ein Dankeschön an einen großzügigen Spender:

Die BYTEC Medizintechnik GmbH aus dem schönen Nachbarstädtchen Eschweiler hat 500 € für unser Projekt gespendet. Vielen herzlichen Dank dafür!

Paul Willi Coenen und sein Team

Das Leitungsteam von BYTEC Medizintechnik und alle Mitarbeiter unterstützen die Kinderhospizarbeit

Kurze Firmengeschichte

Dipl.-Ing. Paul Willi Coenen Weiterlesen

Reifen Pritz aus Simmerath-Kesternich spendete 1250 Euro

Und wieder freuen wir uns über eine großzügige Spende aus der Eifel: Euromaster Reifen Pritz aus Kesternich bei Simmerath hat die Weihnachtsspende an den Ambulanten Kinderhospizdienst Aachen / Kreis Heinsberg “Sonnenblume” e.V. überwiesen. Dabei kamen nicht 500, nicht 1000, nein 1250 Euro für unseren Kinderhospizdienst zusammen. Vielen Dank!

Sascha und Bettina Pritz, Kevin Schröder, Tobias Wolf, Hubert Braun und Sonja Nießen mit einem großen Spendenbanner

Sascha und Bettina Pritz, Kevin Schröder, Tobias Wolf, Hubert Braun und Sonja Nießen (von links) freuen sich für den Kinderhospizdienst

Weiterlesen

Monsieur Carotte, eine Blume und die ganze Welt: Unsere Bildergalerie

Liebe Freunde der Sonnenblume,

unsere Fotoaktion zieht Kreise. Damit wir alle Bilder auf die Website bringen können, hat unser Webmaster Sabine jetzt eine Fotogalerie eingerichtet: Auf der Seite Neuigkeiten und Termine können Sie alle Fotos übersichtlich betrachten.

Kuscheltier Monsieur Carotte mit dem grünen Band auf einem Stuhl sitzend

Monsieur Carotte mit dem grünen Band ist ein außerordentlich schönes Motiv
Foto: Dominique Czech

Weiterlesen

Hubert vom Venn, Mona aus Kall und der Klenkes va Oche

Heute kamen wieder einige schöne Bilder an: Wir hatten Sie ja um Fotos mit dem grünen Band gebeten, die unsere Aktion “Am 10.02. ist der Tag der Kinderhospizarbeit” unterstützen und zur Solidarität mit der Kinderhospizarbeit und den betroffenen Familien aufrufen. Ich poste die Bilder hier etwas unprofessionell einfach untereinander und hoffe sehr, dass wir dank unseres genialen Webmasters Sabine bald eine professionelle Fotogalerie haben :)

Aus Roetgen erreichte uns das Foto des Eifel-Kabarettisten Hubert vom Venn, der uns schon einmal großzügig unterstützt hat:

Hubert vom Venn mit dem grünen Band - Tag der Kinderhospizarbeit 10.02.

Hubert vom Venn hat was am Hut mit dem grünen Band
Foto: Hubert vom Venn

Hubert stiftet Weiterlesen

Ein grünes Band für einen Freund

Unter dem Motto „Ein grünes Band für einen Freund“ verteilen die Mitarbeiter und Unterstützer des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Aachen / Kreis Heinsberg “Sonnenblume” e.V. grüne Bänder und informieren alle Menschen, die ihnen begegnen, über den Tag der Kinderhospizarbeit. Gleichzeitig bitten sie die Menschen darum, ihrerseits ein grünes Band an einen Freund weiterzugeben.

Grüne Bänder als Zeichen der Solidarität: Sabine und Marco beim Neujahrsempfang

Grüne Bänder als Zeichen der Solidarität: Sabine und Marco beim Neujahrsempfang

Die Aktion hat auf dem Neujahrsempfang des Dienstes begonnen Weiterlesen

Am 10.02. ist der Tag der Kinderhospizarbeit

Am 10. Februar ist der „Tag der Kinderhospizarbeit“, der seit 2006 bundesweit auf die Situation lebensverkürzend erkrankter Kinder und deren Familien aufmerksam macht. Als Zeichen der Verbundenheit ruft der deutsche Kinderhospizverein alle Menschen dazu auf, das grüne Band der Solidarität am Fenster, einer Autoantenne oder einem Baum sichtbar zu befestigen. Das Band verbindet die betroffenen Familien symbolisch mit ihren Freunden und Unterstützern.

Grüne Bänder rufen zur Solidarität mit dem Kinderhospizdienst auf

Zum Tag der Kinderhospizarbeit am 10.02. rufen leuchtend grüne Bänder zur Solidarität auf

Beim Neujahrsempfang des Ambulanten Kinderhospizdienstes Aachen / Kreis Heinsberg “Sonnenblume” Weiterlesen