Sunguras Lied

In den letzten Wochen hat Myrddin Journaux den Text von Gesine Reinicke vertont.

Sie können sich den tollen Song in der Demo-Version herunterladen und anhören. Zu einem späteren Zeitpunkt wird es auch eine CD-Version geben, die von Kinder eingesungen wird.

Zum Download bitte auf Sungura klicken.

 

Viel Spaß beim Zuhören und Mitwippen!

Ihr Organisationsteam

10 Gedanken zu “Sunguras Lied

  1. Hier etwas für die Ohren, ob es nun kurze oder lange, dicke oder dünne Ohren sind. Sie fangen im Takt an zu wackeln!

  2. Wenn das kein Mut-mach-Lied und Froh-mach-Lied ist – einfach toll.

  3. Das ist ein Gute-Morgen-Lied für gute Laune, würde ich sagen :-) Ich bin stolz darauf, eine Texterin zu kennen, die so gut schreiben kann, und einen Musiker, der so schön vertonen kann. Danke Euch beiden, Myrddin und Gesine!

  4. Seit gestern, als ich dank Sabine Faltmann hier den Link fürs Ohr fand, fehlten mir tatsächlich die Worte vor Entzücken, was Myrddin Journaux meinen geschriebenen Worten entlockt hat – das schwingt so ermutigend, das bestärkt rhythmisch, das lockt mich zum Zuhören und Staunen und gibt Kraft, wie ich es niemals geahnt habe – ich danke dir, Myrrdin, du hast Sunguras Lied zum Leben erweckt und die afrikanische Verwandtschaft lässt du mittanzen – ich ringe immer noch um Worte, weil es in mir nicht schreiben, sondern singen will…
    Ich bin dankbar und stolz, für die Sonnenblume und Sungura auf so inspirierende Weise mit tollen Menschen zusammenzuarbeiten, die ich gerade dadurch überhaupt erst kennenlernen darf: sonnenblumenhell, sonnenblumenschnell. sonnenblumenstark und -fest… desto mehr freu ich mich aufs Sonnenblumen-Sommerfest!

  5. Hallo Gesine, Du kannst unseren Newsletter abonnieren, dann bist Du immer als erste informiert, wenn es etwas Neues gibt :-)

  6. Sie hätten die Uraufführung hören sollen. Die Kinder hatten nur eine halbe Stunde Zeit zu üben und haben mit Myrddin und Marion zusammen eine tolle Vorstellung gegeben.