Sozialpädagogin w/m gesucht

Haben Sie ein Studium in Sozialpädagogik, Sozialarbeit, im Pflegemanagement oder der Pflegepädagogik oder eine Berufsausbildung in der (Kinder)Krankenpflege abgeschlossen und suchen einen Teilzeitjob, der richtig Spaß macht? Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Region Aachen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Koordinationsfachkraft (m/w) für 18,75 Stunden pro Woche. Die Räume in Aachen-Eilendorf sind per Bus und Bahn gut zu erreichen.

Mädchen im Stützkissen

Sarac, 13 Jahre

Sie haben Erfahrung in der Hospizarbeit, speziell mit Kindern und Jugendlichen? Weiterlesen

Kinderhospiz Aachen: Neuer Kurs für Ehrenamtliche

Ohne die Ehrenamtlichen Helfer wäre der Kinderhospizdienst verloren, denn alleine mit hauptamtlichen (Teilzeit-)Koordinatoren können unsere zahlreichen Familien nicht die Unterstützung bekommen, die sie wünschen und brauchen. Ehrenamtliche gehen in die Familien hinein und helfen bei alltäglichen Arbeiten, spielen mit den Kindern und Geschwistern, erledigen Einkäufe und Behördengänge oder machen sich als Babysitter und helfende Hand nützlich. Im Januar beginnt ein neuer Kurs.

Auch Menschen, die sich gerne in den Dienst einer guten Sache stellen, denen aber der Umgang mit lebensverkürzend erkrankten Kindern zu nahe gehen würde, können sich im Kinderhospizdienst nützlich machen: Im Büro wird jeder gebraucht, der Briefe schreiben und eintüten oder Datenbank-Arbeiten übernehmen kann. Fragen Sie einfach nach, wo und wie wir Sie mit Ihrem speziellen Talent einsetzen können.

Lachjoga für Kinder Weiterlesen

Neue Kurse für Ehrenamtliche

Im August starten neue Kurse für Ehrenamtliche. Wenn Sie die Arbeit des Ambulanten Kinderhospizdienstes unterstützen möchten, sind Sie herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Informationsveranstaltung am 17. Juni 2014, 18 Uhr
Germanusstr. 5, Aachen / Haaren

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Region Aachen e.V. stellt sein Konzept vor: die Begleitung von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern. Wer interessiert ist, als Ehrenamtliche(r) die Familien zu begleiten oder den Verein im Büro oder in der Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen, ist herzlich eingeladen, am Befähigungskurs ab August 2014 teilzunehmen.

Das blaue Kaninchen Sungura mit der Sonnenblume

Sungura mit der Sonnenblume ist das Maskottchen des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Region Aachen

Weiterlesen

Sozialpädagogin m/w dringend gesucht

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Aachen / Kreis Heinsberg “Sonnenblume” e.V. sucht dringend einen Sozialpädagogen, eine Pflegekraft oder eine Krankenschwester (alle m/w) als Koordinationskraft in Teilzeit für 29 Wochenstunden. Es geht um die Nachfolge einer äußerst engagierten Fachkraft, die diese Stelle leider nicht weiter ausfüllen kann. In einem Bericht schrieb sie: “Ich möchte diese Erfahrungen nicht missen und kann allen anderen nur empfehlen, sich auf so eine Begegnung einzulassen …”

Mann und Kind: Deutscher Kinderhospizdienst Weiterlesen

Gesucht? Gefunden! Habemus architectum :-)

Hier berichteten wir Ihnen noch davon, wie dringend wir nach einem Architekten suchen, der die baldigen Baumaßnahmen in unserem Keller überwacht und koordiniert. Denn egal, wie viel Liebe und Engagement wir in dieses Projekt stecken – es gibt Dinge, für die muss ein Fachmann ran.

Und genau diesen haben wir nun gefunden! Robert Süßenberger, Geschäftsführer von R-S-Rapid aus Erkelenz, wird sich in Zukunft der Sache annehmen und uns helfen, unsere Pläne in die Tat umzusetzen.

(v.l.) Bauleiter Süßenberger mit Hannelore Leiendecker, Thomas Schröder und Manfred Leiendecker beim Begutachten der zukünftigen Baustelle

(v.l.) Bauleiter Süßenberger mit Hannelore Leiendecker, Thomas Schröder und Manfred Leiendecker beim Begutachten der zukünftigen Baustelle

 

Wir möchten Robert Süßenberger für seine Bereitschaft danken, uns als Bauleiter zu unterstützen. Ebenfalls bedanken wir uns Weiterlesen

Architekt oder Architektin dringend gesucht!

Auch wenn wir noch nicht genug Geld für den behindertengerechten Lift zusammen haben, könnten wir mit den bereits gesammelten Geld-, Sach- und Arbeitsspenden die Arbeit am Kellerausbau in Angriff nehmen. Wenn, ja wenn wir einen Bauleiter hätten: Einen Architekten, der sich den Hut anzieht und weiß, wie man so ein Projekt anpackt. Es geht um diese Räume:

Der Kellerraum des Kinderhospizdienst Sonnenblume in Aachen-Haaren – Foto: Fred Wittig

Weiterlesen

Kuchenbäcker, Kuchenschneider und Kuchenesser

Für unser Kuchenbuffet suchen wir noch begeisterte Kuchenbäcker, die uns
einen oder zwei oder … Kuchen backen und am Samstag direkt in die
Germanusstr. 5 bringen. Bitte so verpackt, dass wir keine Tortenplatten
etc. zurückgeben müssen, oder diese selber ab 18.00 Uhr wieder mitnehmen.

Fleißige Helfer als Kuchenschneider werden noch gesucht, die in der Zeit
von 11.00 – 18.00 Uhr, gerne auch nur stundenweise, die leckeren Kuchen an
viele Kuchenesser, sprich Besucher, verteilen möchten.

Senden Sie mir eine kurze Mail, was Sie machen möchten: Kuchen backen
(bitte angeben welchen) oder helfen. Geben Sie auch bitte gleich einen
Zeitrahmen an, damit wir besser planen können.

Kontakt: E-Mail: rosen@therapeutic-touch-west.de
oder per Telefon: ab 14.00 Uhr 0031-43-3064362

Allen Helfern und Helferinnen schon jetzt ein riesiges Dankeschön!

Ihr Organisationsteam

Geschäftsleute in Haaren: Bitte helft!

Wir haben jemanden gefunden, der unsere Flyer in Haaren verteilt. Danke dafür! Jetzt hoffen wir auf viele Besucher aus Stadt und Kreis Aachen, Haaren und dem Kreis Heinsberg zum Spenden-Sommerfest.

Die Haarener Geschäftsleute bitten wir, unsere Aktion zu unterstützen, indem sie

  • Flyer auslegen
  • Plakate DIN A4 aufhängen
  • Geld oder Sachspenden zur Verfügung stellen
  • Unsere Helfer auf dem Fest am 29.09. beköstigen

Plakat Spenden-Sommerfest

Sehr schön wäre es, wenn sich ein Bäcker und ein Mittagstisch fänden, die Morgens und Mittags unsere 40 fleißigen Helfer mit Brötchen, Kaffee und Suppe versorgen. Wer den ganzen Tag am Flohmarkt- oder Bierstand steht oder als Sicherheitskraft für Ordnung sorgt, der soll wenigstens nicht hungern und dursten.

Melden Sie sich, wenn Sie etwas beitragen möchten. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Unterstützer gesucht: Kommen Sie zum Vorbereitungstreffen am Mittwoch

Am Mittwoch, den 19. September, treffen wir uns zur Vorbereitung des Spenden-Sommerfestes um 19 Uhr im Kapellchen in Burtscheid (Malmedyer Str. 17, 52066 Aachen). Wir brauchen noch fleißige Hände und Organisatoren und jede denkbare Hilfe.

Bitte kommen Sie und unterstützen Sie uns! Am besten sagen Sie einem der Organisatoren Bescheid, damit wir besser planen können.

Ihr Organisationsteam

Wer kann in Haaren Handzettel verteilen?

Es wäre wunderbar, wenn sich ein paar Freiwillige fänden, die für das Spenden-Sommerfest Handzettel im Stadtteil Haaren verteilen:

  • Damit alle Haarener Bescheid wissen und zum Spenden-Sommerfest kommen.
  • Damit sie sich nicht ärgern, wenn an dem Samstag mehr Verkehr in Haaren ist.
  • Damit sie uns mit Spenden unterstützen.

Wenn Sie bereit sind, für uns ein paar Straßen abzuklappern, melden Sie sich doch bitte bei einem der Organisatoren oder schicken Sie uns eine eMail.

Vielen Dank!

Ihr Organisationsteam