Hubert vom Venn, Mona aus Kall und der Klenkes va Oche

Heute kamen wieder einige schöne Bilder an: Wir hatten Sie ja um Fotos mit dem grünen Band gebeten, die unsere Aktion “Am 10.02. ist der Tag der Kinderhospizarbeit” unterstützen und zur Solidarität mit der Kinderhospizarbeit und den betroffenen Familien aufrufen. Ich poste die Bilder hier etwas unprofessionell einfach untereinander und hoffe sehr, dass wir dank unseres genialen Webmasters Sabine bald eine professionelle Fotogalerie haben :)

Aus Roetgen erreichte uns das Foto des Eifel-Kabarettisten Hubert vom Venn, der uns schon einmal großzügig unterstützt hat:

Hubert vom Venn mit dem grünen Band - Tag der Kinderhospizarbeit 10.02.

Hubert vom Venn hat was am Hut mit dem grünen Band
Foto: Hubert vom Venn

Hubert stiftet Weiterlesen

1500 Euro für unsere Kinder von Melano Steckenborn

Die Show- & Swingband Melano Steckenborn hat im Dezember ein Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche in Steckenborn veranstaltet. Anschließend gab es eine weihnachtliche Feier in den Räumen des Pfarrheims mit Kaffee und Kuchen. Wir hatten dazu an dieser Stelle eingeladen.

Melano Steckenborn beim Kinderhospiz Aachen: Übergabe des Schecks 1500 €

Vereinsvorsitzende Vera Mohren mit Hannelore Leiendecker und Silvia Khodaverdi (Vorne von rechts) und dem Vorstand von Melano Steckenborn

Die Erlöse aus der Cafeteria und dem Konzert wurden im Rahmen des Neujahrempfangs 2014 Weiterlesen

Spende aus dem Selfkant

Jede Woche erreichen uns Anrufer, die fragen, wie sie etwas für den Kinderhospizdienst spenden können. Wir geben gerne Auskunft :-) nämlich so: Geldspenden an den Kinderhospizdienst Aachen

Weihnachtskaninchen Sungura Wir fürs Kinderhospiz Sonnenblume

Weihnachtskaninchen Sungura freut sich über Spenden

Heute riefen eine Dame von einem Finanzunternehmen in Simmerath (wir werden berichten) und ein Dienstleister aus Aachen Weiterlesen

Ab Februar 2014: SEPA auch für Spenden

Eine nette Dame – Frau Lohmann aus Heinsberg – die anlässlich ihres 80. Geburtstages zu Spenden für die Sonnenblume auffordern möchte, hat uns darauf aufmerksam gemacht: Ab 1. Februar 2014 gilt auch für Spenden die SEPA. Flugs haben wir auf unserer Spendenseite die neue IBAN und BIC eingetragen, damit nichts verloren geht.

Ab Februar 2014 SEPA auch für Spenden: Kinderhospiz Sonnenblume

Ab Februar 2014 gilt die SEPA auch für Spenden: Kinderhospiz Sonnenblume

Weiterlesen

Biker für soziales Engagement spenden 550 €

Das Sommerfest der Biker für soziales Engagement war ein voller Erfolg und so konnten sie jeweils 550 € an den Ambulanten Kinderhospizdienst Aachen/Kreis Heinsberg Sonnenblume e.V. und die gleiche Summe an die Mobile Jugendhilfe Eschweiler spenden. Das Bild zeigt Andy Nickel (ganz rechts) bei der Scheckübergabe. Hannelore Leiendecker (links) freut sich über das Engagement der Biker und über die Spendensumme, die den Kellerausbau wieder ein Stück voran bringt.

Andy Nickel von den Bikern für soziales Engagement und seine Mitstreiter übergeben einen Scheck über 550 €

Die Biker für soziales Engagement übergeben die Spende an Hannelore Leiendecker vom Kinderhospizdienst Sonnenblume e.V.

Weiterlesen

Bilder von Marlies Blauth in der Orangerie Kloster Kamp

Marlies Blauth, die Autorin unserer wunderbaren Auftaktgeschichte zum Sungura-Buch, stellt unter dem Titel Greys & Greens noch bis zum 09. Juni 2013 in der Orangerie Kloster Kamp (Kamp Lintford) ihre Naturbilder aus. Sie schreibt dazu: “Grau und Grün zeigen zwei kontrapunktische Aspekte der Natur auf, Wechsel, Kreislauf, Tod, Leben.”

Marlies Blauth in der Orangerie Kloster Kamp

Marlies Blauth in der Orangerie Kloster Kamp

Weiterlesen

VEDA-Rest-Cent-Aktion 2012 wählt Stiftung Jürgen Kutsch

Stiftung Jürgen Kutsch ist Empfänger der VEDA-Rest-Cent-Aktion 2012

Die VEDAner haben die Stiftung Jürgen Kutsch ausgewählt. „Vor allem sind wir begeistert von der Intention, aus der Mitte der Gesellschaft heraus dort zu helfen, wo Hilfe benötigt wird und auch ankommt.“

Aus vielen verschiedenen Projekten der Stiftung Jürgen Kutsch hat VEDA die Aktion „Obst und Gemüse für die Kleinsten“ ausgewählt. Mit frischem Bio-Grün sorgt VEDA nun in Alsdorfer Kindergärten für einen guten Start in den Tag – und ins Leben.

Jürgen Kutsch Stiftung Jürgen Kutsch

Jürgen Kutsch Stiftung Jürgen Kutsch

Die Stiftung Jürgen Kutsch liefert jede Woche Biokisten an die Kita Kellersberg in Alsdorf und unterstützt auch unsere Sonnenblume mit frischem Obst. Wir freuen uns sehr, dass dieses Projekt so schöne Früchte trägt.

Für das Projektteam
Margarete Rosen

DÜRENS STATT-MAGAZIN unterstützt die Sonnenblume

Neben dem Sender 100,5 Das Hitradio, der regelmäßig berichtet hat, unterhielten wir tatkräftige Unterstützung durch die Berichterstattung im Dürener “Statt-Magazin”.

Dürens Statt-Magazin

Dürens Statt-Magazin

Hier im Archiv können Sie sich das Interview mit Marie-Theres Reichert und Herbert Braun ansehen.

Danke, liebe Redaktion, bitte bleiben Sie uns gewogen :-)

das Projektteam

Quick Print bringt druckfrische Geschichte zum Empfang

Michael Langenbuch und Kerstin Müller von Quick Print in Aachen brachten höchstpersönlich 100 druckfrische Exemplare der Geschichte „Sungura und das Wunder aus Annas Geige“ zum Neujahrsempfang des ambulanen Kinderhospizdienstes Aachen / Kreis Heinsberg Sonnenblume e.V. So konnten wir alle Familien und Ehrenamtlichen mit einem Büchlein beschenken.

Sponsor Quick Print bringt druckfrische Geschichte zum Empfang

Michael Langenbuch von Quick Print, Margarete Rosen und Kerstin Müller (Quick Print) mit “Sungura und das Wunder aus Annas Geige”

Wir sagen Dank an die Firma Quick Print, die uns seit Beginn unserer Aktion mit allen Drucksachen unterstützt.

Für das Projektteam
Margarete Rosen

Marco: Kleiner Gast – Großer Helfer

Als Vertreter der aktiven Kinder des Sommerfestes war auch Marco Rosen zum Neujahrsempfang eingeladen. Gleich zur Begrüßung war seine Frage, wo er denn helfen könne. Fix legte er sich eine weiße Serviette über den Arm und servierte den Gästen Getränke, brachte Essen vom Buffet und räumte schmutziges Geschirr in die Küche.

Marco Rosen: Kleiner Held des Kinderhospizdienstes Aachen / Kreis Heinsberg Sonnenblume e.V.

Marco Rosen bekommt für seine tatkräftige Hilfe eine schöne bunte Tasse von Hannelore Leiendecker

Hannelore Leiendecker ließ es sich nicht nehmen, Marcos Engagement zu loben, und schenkte ihm eine bunte Tasse des Kinderhospizes, die Marco strahlend entgegennahm.

Für das Projektteam
Margarete Rosen