Architekt oder Architektin dringend gesucht!

Auch wenn wir noch nicht genug Geld für den behindertengerechten Lift zusammen haben, könnten wir mit den bereits gesammelten Geld-, Sach- und Arbeitsspenden die Arbeit am Kellerausbau in Angriff nehmen. Wenn, ja wenn wir einen Bauleiter hätten: Einen Architekten, der sich den Hut anzieht und weiß, wie man so ein Projekt anpackt. Es geht um diese Räume:

Der Kellerraum des Kinderhospizdienst Sonnenblume in Aachen-Haaren – Foto: Fred Wittig

Daraus sollen schöne Freizeiträume für die Kinder und ihre Familien entstehen. Räume, in denen gespielt und gebastelt, getobt und gesungen, gefeiert und geschlafen werden kann. Bitte helfen Sie uns, einen Architekten/ eine Architektin zu finden, der/die uns ihr Wissen schenkt und unser Bauvorhaben tatkräftig in die Hand nimmt. Ein strahlendes Kinderlachen, die Dankbarkeit der Familien und viele Berichte auf dieser Seite sind ihm/ihr gewiss.

Fragen Sie jemanden in Ihrem Bekanntenkreis oder telefonieren Sie mit Ihrem Architekten. Wir danken im Voraus für Ihre Unterstützung!

Für das Projektteam
Sabine Faltmann

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.